Aktuelles Arbeitsrecht 2017 und Handlungstraining – Schwerpunkt: Psychischen Belastungen entgegnen

Das  Arbeitsrecht  ist  in  ständiger  Bewegung.  Jährlich kommen allein rund 12.000 Urteile der Arbeitsgerichte hinzu. Die meisten Fragen werden durch Richter geklärt,  weil  die  Gesetze  oft  nur  oberflächliche  Regeln enthalten.

Für Betriebsräte ist es schwer, hier den Überblick  zu behalten  und  auf  dem  neuesten  Stand  zu  sein.  Im Seminar behandeln wir die aktuellen Entscheidungen und  geben  Tipps  für  die  praktische  Umsetzung,  einschließlich der Verhandlungsschritte.

Das Seminar ist praxisorientiert. Anhand konkreter Fallbeispiele werden verschiedene Verhandlungssituationen simuliert.

  • Neue Rechtsprechung zum BetrVG – Umgang mit fehlenden Informationen (§§ 99, 111 BetrVG) – BREinfluss auf Werkverträge, Mindestlohn
  • Umsetzung des neuen Rechts zu Werkverträgen und Leiharbeit – Worauf muss der BR achten? Möglichkeiten nach §§ 80, 99 BetrVG
  • Schwerpunkt: Psychischen Belastungen am Arbeitsplatz begegnen – Erfahrungsberichte eines Betriebsarztes, praktische Vorschläge – Wege zur Gefährdungsbeurteilung
  • Organisation der BR-Arbeit – optimaler und langfristiger Erfolg
  • Verhandlungsablauf und Durchsetzung
  • Praktische Handlungsschritte werden geübt

Referenten: Dr. Matthias Hoffmann, Betriebsarzt; Rechtsanwälte Wolfgang Steen, Holger Schnoor, Kommunikationstrainer; Ralf Behrens, BR-Coach.

Seminargebühr € 1.090,00 zzgl. MWSt und zuzügl. Tagespauschale Hotel
Hotel Ambassador, St. Peter-Ording

Seminarbeschreibung als PDF herunterladen

Termine:
22.-24.05.2017 zur Anmeldung