Wahlvorstandsschulungen

BR-Wahl 2018 – Das Wahlverfahren

Eine reibungslose, unkomplizierte und rechtssichere Betriebsratswahl – mit der richtigen und rechtzeitigen Vorbereitung lassen sich unnötige Verfahrensfehler vermeiden und eine unanfechtbare BR-Wahl erreichen.
Dieses Seminar richtet sich an Wahlvorstände und Betriebsräte. In diesem Seminar vermitteln wir alle wichtigen Schritte bei der Durchführung der Wahl, vom Wahlvorstand bis zur konstituierenden BR-Sitzung. Wir erarbeiten gemeinsam eine praktische Checkliste in der alle Fristen und Formalien Beachtung finden und liefern Vorlagen und Musterformulare. Hierbei orientieren wir uns am einfachen Verfahren und stellen teilnehmergerecht die Besonderheiten des normalen Wahlverfahrens dar.

Seminarinhalte:

Grundlegendes

  • Unterscheidung und Anwendbarkeit des vereinfachten/normalen Verfahren
  • Größe des Betriebsrats
  • Zeitpunkt und Ablauf der Wahl
  • Wahlschutz und Kosten der Wahl
  • Möglichkeiten der Wahlanfechtung

Wahlvorstand

  • Aufgaben, Rechte und Pflichten des Wahlvorstands
  • Bestellung des Wahlvorstands

Wählerliste, Wahlausschreiben, Wahlvorschläge und Wahlversammlung

  • Wahlberechtigung und Wählbarkeit
  • Aufstellung der Wählerliste
  • Einsprüche und Vorschlagslisten
  • Inhalt des Wahlausschreibens
  • Überwachung der Stimmabgabe

Feststellung des Wahlergebnisses

  • Auszählung der Stimmen/Überprüfung der Gültigkeit
  • Bekanntgabe des Wahlergebnisses
  • Einberufung der konstituierenden Sitzung des BR

Referentinnen: Eva Büchele und Roswitha Kranefuß, Fachanwältinnen für Arbeitsrecht Hamburg

Seminargebühr € 990,00 zzgl. MWSt und zuzügl. Tagespauschale Hotel

Termine:
13.-15.11.2017 zur Anmeldung
11.-13.12.2017 zur Anmeldung